Home · Sternzeichen Horoskop · 2008 - Chinesisches Jahr der Erd-Ratte



2008 - Chinesisches Jahr der Erd-Ratte

2008 - Jahr der Erd-Ratte

Aussichten für die chinesischen Sternzeichen 2008

Am 7.Februar 2008 leitet das Jahr der Erd-Ratte einen neuen 12-Jahreszyklus ein, denn die Ratte ist das erste Tier in der chinesischen Astrologie. Die Zeichen stehen also auf Frühling, Neuerungen, Innovation, Wachstum und Fortschritt. Da das zugehörige Element die Erde ist, fallen die schöpferischen Impulse auf fruchtbaren Boden und können prächtig gedeihen. Gute Aussichten also für Erfolg im Beruf, einen Umzug und eine neue Partnerschaft. Aber die Chancen stehen nicht für alle Tierkreiszeichen gleich gut ... Chinesisches Sternzeichen ermitteln

Ratte:

Träume werden wahr
Die Ratte kann im Jahr 2008 endlich ihre Träume verwirklichen. Sie fühlt sich sehr unternehmungslustig und hat Erfolg in der Liebe, in Geld-Dingen, eigentlich mit allem, was sie sich vornimmt. Da kann man nur viel Spass wünschen!

Büffel:

Gas geben!
Der Büffel fühlt sich im Jahr der Ratte mutiger und risikofreudiger als in anderen Jahren. Und das ist auch gut so! Der sonst so träge Büffel möchte 2008 mehr erreichen, sich an bedeutendere Projekte wagen, die ihn sonst zurück schrecken liessen. Und er wird erfolgreich sein. Auch in der Liebe.

Tiger:

Optimismus und Inspiration
Im Jahr der Ratte fühlt sich der Tiger lebendig, schöpft Optimismus und fühlt sich inspiriert. Er sollte jedoch in Geldangelegenheiten einen kühlen Kopf behalten und nicht übermütig werden. Die Liebe verspricht dafür, rundum glücklich zu werden.

Hase:

Weniger reden, mehr handeln
Der feinfühlige und diplomatische Hase sollte im Jahr der Ratte weniger "um den heissen Brei reden", sondern seinen Plänen Taten folgen lassen. Dabei sollte er unbedingt in Geldangelegenheiten seiner guten Intuition folgen, um nicht auf ein "leichtes Geschäft" rein zu fallen. Die Liebe verlangt von ihm ein wenig mehr Anstrengung, da er für ihn ungewohnt "Klartext" sprechen muss, will er an sein Ziel gelangen.

Drache:

Begeisterung
Der Drache kann im Jahr der Ratte richtig aufblühen und sein stürmisches Temperament voll ausleben. Die Schwingungen der Ratte harmonieren ausgezeichnet mit denen des Drachen und so gelingt ihm alles, wonach er sich sehnt und was er anstrebt. Egal ob in Geldangelegenheiten, beim Umzug, ob er den Job wechselt oder in der Liebe: der Drache hat Erfolg!

Schlange:

Der Weg öffnet sich
Die Schlange hatte es im vorigen Jahr nicht unbedingt leicht. Viele Hindernisse kann sie jedoch im Jahr der Ratte aus dem Weg räumen und günstige Weichen für das Jahr 2009 stellen. Dies gilt für alle Lebensbereiche.

Pferd:

Kraft durch Widerstand
Im Jahr 2008 weht dem Pferd ein starker Wind entgegen. Die Energien der Erd-Ratte stehen im Widerspruch zu seinen eigenen. Aber das Pferd wird dadurch nur stärker und die vielen guten Freunde werden es unterstützen und ihm aus der Klemme helfen.

Ziege / Schaf:

Erntezeit
Im Jahr 2008 kann die Ziege die Früchte der Bemühungen aus dem vorangegangen Jahr ernten. Sie sollte die Zeit genießen und sich über das freuen, was sie erreicht hat. Für neue Pläne ist jetzt nicht der richtige Zeitpunkt. Auch die Liebe wird angenehm und harmonisch.

Affe:

Feuerwerk der Möglichkeiten
Der Affe ist einer, der am meisten vom Jahr der Ratte profitiert. Zahlreiche Möglichkeiten bieten sich ihm, bei denen er Erfolg haben wird. Deshalb sollte er einen kühlen Kopf behalten und auf dem Boden bleiben, denn sonst könnte er durch eine Dummheit Rückschläge erleiden. Also Gas geben aber das Lenken nicht vergessen!

Hahn:

Gemischt
Für den Hahn ist das Jahr der Ratte nicht optimal, da die Energie nicht besonders gut mit ihm harmoniert. Er spürt zwar die schöpferischen Impulse dieses Jahres aber er könnte sich gerade in Geldangelegenheiten zu etwas hinreissen lassen, das ihm schadet. Dafür sollte er sich in der Liebe um seinen Partner kümmern und nicht durch Vernachlässigung eine plötzliche Trennung riskieren.

Hund:

Vertrauen
Der misstrauische und pessimistische Hund kann im Jahr der Erd-Ratte viel erreichen. Aber er muss dazu seinen angeborenen Pessimismus überwinden, dann bekommt er viel Unterstützung von anderen. In der Liebe sollten sie sich einmal verführen lassen und dem Funken in ihrem Herzen folgen.

Schwein:

Auf gehts!
Als Schwein wurden Sie im vorigen Jahr des Schweins verwöhnt und alles lief schön gemütlich und trotzdem erfolgreich. Im Jahr der Ratte weht ein frischer Wind und Sie müssen sich schon ein bisschen anstrengen, um die Früchte dieses Jahres ernten zu können. Bleiben Sie sich deshalb trotzdem treu aber erwarten Sie nicht, dass Ihnen der Erfolg in den Schoß fällt. In der Liebe sollten Sie das bewahren, was Sie haben und nichts riskieren. Schweine, die einen Partner suchen werden viele gute Gelegenheiten haben. Bei allem Fortschrittsdrang vergessen Sie jedoch nicht, dass Sie ein gemütliches, liebes Schwein sind.


Tarot Kartenlegen kostenlos online
Seit 1999
Beliebt: Merlin Orakel :: Herzfunken :: Gratis Orakel
Tarot · Orakel · Astrologie · Runen · Magie
Jeden Tag kostenlos
© 2017 Tarot-Treff.de