Home · Spiritualität · Woher kommt der Valentinstag?














Woher kommt der Valentinstag?

Am 14. Februar ist mal wieder Valentinstag, der Tag der (heimlich) verliebten. Aber warum schenkt man sich dann immer Blumen oder andere Geschenke (Brillianten sogar in manchen Kreisen)? Nun, der Ursprung ist die himmlische Hochzeit Jesu als himmlischer Bräutigam. Allerdings hat sich fälschlicherweise ein Zusammenhang mit dem christlichen Märtyrer Valentin von Terni (ca. 300 n. Chr.) ergeben. Er traute auch jene christlich, was damals unter römischer Herrschaft verboten war, die eigentlich nicht heiraten durften und schenkte ihnen großzügig Blumen aus seinem Garten. Angeblich waren die von ihm geschlossenen Ehen besonders glücklich und dauerhaft. Und so hat sich aus einer verfälschten Überlieferung eine Tradition entwickelt, die sich bis heute großer Beliebtheit erfreut. Und Schenken macht schließlich zu jeder Gelegenheit Spaß :-)

Gebundenes Partnerhoroskop als Geschenkidee!



Eine antike Valentinskarte
Valentinstag Grußkarte


Tarot Kartenlegen kostenlos online
Seit 1999
Beliebt: Merlin Orakel :: Kartenlegen online :: Gratis Orakel :: China Orakel
Tarot · Orakel · Astrologie · Runen · Magie
Jeden Tag kostenlos
© 2017 Tarot-Treff.de