Home · Spiritualität · Kabbala Karmazahl der Bestimmung














Kabbala Karmazahl der Bestimmung

Mit der uralten Zahlenmystik Kaballa, dem Ursprung des Tarot, kann man auch numerologisch (mit Zahlen) seine Karmazahl der Bestimmung berechnen. Es gibt 22 verschiedene Karmazahlen, genau wie es 22 große Arkana im Tarot gibt (die Trümpfe). Zum Probieren: Kabbala Orakel



Die Karmazahl der Bestimmung berechnen

Dies ist ein bisschen knifflig ;-) Um Ihre Karmazahl berechnen zu können, müssen Sie zunächst die Buchstaben Ihres Namens in Zahlen umwandeln. In der untenstehenden Tabelle finden Sie die Zahlenwerte für die Buchstaben. Schauen Sie sich in Ruhe die Tabelle und die Sonderregeln an, damit Sie Ihren Namen korrekt umrechnen!

1. Schreiben Sie am besten auf ein Blatt Papier Ihren vollen Namen auf, also Vorname, Mittelnamen und Nachname. Wenn Sie als verheiratete Frau den Nachnamen Ihres Mannes angenommen haben zählt Ihr ursprünglicher Mädchenname.

Namen in Zahlen umwandeln

2. Schreiben Sie unter die Buchstaben (genug Platz zwischen den Buchstaben lassen) die ermittelten Zahlen.

3. Addieren Sie alle Zahlenwerte. Als Beispiel soll die Zahl 192 dienen.

4. Bilden Sie die Quersumme der erhaltenen Summe. Im Beispiel also 1+9+2=12

5. Ziehen Sie die Quersumme von der Summe ab. Im Beispiel also 192-12=180.

6. Teilen Sie die neue Zahl durch 9. Im Beispiel also 180 geteilt durch 9=20.

7. Addieren Sie eine 1 für das Ego.

8. Das Ergebnis ist Ihre Karmazahl der Bestimmung. Wenn der Wert größer als 22 ist bilden Sie nochmals die Quersumme. (Beispiel 30: entspricht 3+0=3)

9. Schauen Sie nun nach, was Ihre Karmazahl bedeutet, was Ihre Bestimmung ist.

Tabelle zum Umrechnen der Buchstaben

A = 1
B = 2
C = 11
D = 4
E = 5
F, PH = 17
G = 3
H, CH = 8
I, J, Y = 10
K = 11
L = 12
M = 13
N = 14
O = 16
P = 17
Q = 19
R = 20
S = 21
T = 9
U, V, W = 6
X = 15
Z = 7
TH = 22
SH, SCH, TS, TZ = 18

Sonderregelungen

Ä = 1
Ö = 16
Ü = 6
ß = (SS) 2 x 21 = 42
CK = (KK) 2 x 11 = 22

Bedeutung der Karmazahlen

1 Wille - Sie sind ein echtes Energiebündel. Gestalten Sie Ihr Leben mit Begeisterung, Energie und Tatkraft. Hüten Sie sich jedoch vor Unbeherrschtheit, lassen Sie sich nicht im Zorn gehen und geben Sie niemals auf. Sie werden Ihre Ziele mit Ihrer starken Willenskraft erreichen.

2 Wissen - Ihre Aufgabe ist es zu lehren, Wissen zu vermitteln. Sie haben durch Ihre starke Intuition Einblick in verborgene Zusammenhänge. Bemühen Sie sich um eine gute Schulbildung und lernen Sie sich klar und verständlich auszudrücken. Lassen Sie sich nicht von giftiger zersetzender Kritik aus der Fassung bringen.

3 Ehe, Familie, Gemeinschaft - Ihre karmische Entwicklung wird durch Familie, Partnerschaft, Kinder und Gemeinschaft gefördert. Wählen Sie einen Partner, der gut mit Ihnen harmoniert, denn Harmonie ist Ihnen wichtig. Verfallen Sie nicht in Launenhaftigkeit, lassen Sie sich nicht zu sehr in Ihren Emotionen gehen.

4 Tat - Ihre karmische Aufgabe ist es Ideen und Pläne zu verwirklichen, in die Tat umzusetzen. Das ist Ihre besondere Fähigkeit. Sie ruhen nicht, ehe Sie Erfolg haben und das ist auch gut so! Als geborener Kämpfer könnten Sie eventuell übertriebenen Ehrgeiz entwickeln und zu stolz werden. Dies sollten Sie vermeiden, da es karmisch einen Rückschritt bedeutet.

5 Religion, Glaube - Vertrauen in das Leben und dass alles irgendwie einen Sinn hat, was geschieht bringt Ihre karmische Etwicklung voran. Sie fühlen sich zu einer Lebenseinstellung hingezogen, die Vorsehung und göttliche Führung beinhaltet. Versuchen Sie jedoch nicht so zu tun, als wären Sie ein Heiliger und hüten Sie sich vor Schmeichlern und Betrügern, denn Sie neigen zu Gutgläubigkeit.

6 Sinnliche Liebe, Anhaftung - Sie entwickeln sich karmisch am besten durch eine schöpferische Tätigkeit. Ihre Schöpferkraft drückt sich jedoch auch durch eine starke Sinnlichkeit aus und birgt die Gefahr der Abhängigkeit durch Anhaftung. Sein Sie sich stets der Vergänglichkeit allen Lebens bewusst und klammern Sie sich nicht an Menschen oder Vergnügungen.

7 Sieg - Die 7 ist eine besondere und heilige Zahl. Mit der 7 als Karmazahl können Sie überdurchschnittlich viel im Leben erreichen und bedeutende Werke für die Nachwelt vollbringen. Lassen Sie sich jedoch nicht zum Fanatismus verführen.

8 Gerechtigkeit - Sie entwickeln sich karmisch am besten, wenn Sie sich gleichmäßig und ruhig bewegen in allem, was Sie tun. Das beinhaltet zum einen körperliche Bewegungen aber auch die Bewegung auf ein Ziel zu. Auch sollten Sie alle Extreme vermeiden und immer den goldenen Mittelweg suchen. Da Ihre Erfolge bescheiden ausfallen könnten Sie neidisch auf andere werden. Dies würde Ihre karmische Entwicklung jedoch behindern.

9 Weisheit - Ihre karmische Entwicklung gedeiht am besten wenn Sie sich dem Studium der Philosophie widmen. Sie müssen nicht unbedingt eine Universität besuchen aber Ihre Stärke liegt in der Tiefgründigkeit und im Entdeckend es wahren Sinns des Lebens. Sie könnten zum Sarkasmus und zum Zynismus neigen, was jedoch Ihrer karmischen Entwicklung schadet.

10 Wechselhaftes Glück - Sie entwickeln sich karmisch am besten, wenn Sie sich ständig in neuen unvorhergesehenen Situationen wieder finden. Ihre Herausforderung besteht darin, sich den Überraschungen des Lebens zu stellen und lernen, sie zu meistern. Bleiben Sie auch besonnen und gelassen, wenn alles über Ihnen zusammen bricht. Es gibt für jedes Problem eine Lösung! Wenn Sie selbst jedoch unberechenbar und hitzig werden, wirft Sie das in Ihrer karmischen Entwicklung zurück.

11 Spirituelle Macht - Ihre karmische Entwicklung hängt davon ab, wie Sie Ihre große spirituelle Macht einsetzen. Sie tragen eine größere Verantwortung für Ihre Taten, da Ihr Einfluss größer ist und Sie mehr bewegen können. Bemühen Sie sich um Einsicht und Weisheit, vermeiden Sie alles, was Ihre Klarheit vermindert, besonders alle Arten von Rauschmitteln.

12 Hingabe, Aufopfern - Ihre karmische Entwicklung wird beschleunigt, wenn Sie sich für etwas aufopfern können. Sei dies die Familie, die Erziehung der Kinder, der Erfolg Ihrer Firma, die Politik Ihres Landes. Wichtig ist, dass Sie sich einer Sache ganz hingeben können und in ihr aufgehen. Dabei ist Ruhm und Anerkennung ganz nebensächlich. Wichtig ist nur, dass das Ziel erreicht wird. Respektieren Sie jedoch Ihre eigenen Grenzen und überlasten Sie sich nicht.

13 Transformation - Sie entwickeln sich karmisch am besten, wenn Sie erkennen, dass alles Energie ist und das Materie weder zuverlässig noch dauerhaft ist. Transformieren Sie so Ihren Körper, Ihre Freunde, Ihre Feinde, Ihre ganze Welt. Erkennen Sie Ihre wahre Natur und die wahre Natur der Welt, in der Sie leben. Vermeiden Sie Eigensinn und zwingen Sie anderen Ihre Erkenntnisse nicht auf. Gehen Sie nicht mit Ihnen hausieren!

14 Selbstdisziplin - Ihre karmische Entwicklung gedeiht am besten wenn Sie lernen Ihre Ungeduld zu zügeln. Beobachten Sie sich einfach selbst und Ihre Ungeduld, wenn Sie mal wieder die Füße nicht still halten können. Ihre Ungeduld werden Sie nicht durch Zwang oder Unterdrückung meistern, sondern durch Selbstbeobachtung transformieren. Sie werden so Ihre Geduld schulen und sehen, dass sich dann alle Türen wie von selbst für Sie öffnen. Hüten Sie sich vor Zerstreuung, Ungeduld, Hitzigkeit und Hochmut.

15 Magie - Ihre karmische Entwicklung wird dadurch gefördert, dass Sie Verantwortungsgefühl entwickeln, denn Sie verfügen über große magische Kräfte. Sie können auf Menschen und Situationen einwirken, ohne körperlich tätig zu werden. Entscheiden ist Ihre Motivation. Entwickeln Sie also Einsicht in die wahre Natur der Dinge und verhindern Sie so Stolz und Anhaftung. Dadurch wird Ihr Mitgefühl gestärkt und Sie können zum Wohle aller nützlich sein. Hüten Sie sich auf jeden Fall vor Geistesgiften wie Hass, Zorn und Neid. Diese wären eine Motivation, die Ihre karmische Entwicklung sehr behindern würde.

16 Zerstörung, Katastrophen - Sie wachsen karmisch am schnellsten, wenn Ihnen der Boden unter den Füßen weg gezogen wird. Was für jeden anderen Menschen eine fürchterliche Katastrophe wäre ist für Sie ein Schubs hinauf in mehr Freiheit, Kraft und Glück. Sie brauchen Zerstörung, um Ihr ganzes Potential zu entdecken.

17 Vision, Hoffnung - Ihre karmische Entwicklung kommt am besten voran wenn Sie lernen, in allem etwas Gutes zu sehen. Dazu gehört eine äusserst positive Sicht auf die Welt, die Sie in sich tragen. Sie können durch Ihren ungebrochenen Optimismus ein strahlendes Licht für Ihre Mitmenschen sein und ihnen Hoffnung und Kraft schenken. Hüten Sie sich jedoch vor "Blauäugigkeit". Bleiben Sie bei allem Optimismus auf dem Boden.

18 Falschheit, Betrug - Sie entwickeln sich karmisch am besten, wenn Sie bei der Wahrheit bleiben, auch wenn diese nicht so schön ist oder so viele Vorteile bringt. Sein Sie stets Sie selbst mit Ihren Ecken, Kanten und Schwächen. Auf der anderen Seite müssen Sie sich vor Manipulation und Betrug hüten. Sein Sie besonders wachsam und kritisch in der Wahl Ihrer Freunde!

19 Glück, Freude - Ihr Karma ist schon sehr gut. Vergrößern Sie es, indem Sie Ihre überfließende Freude und Ihr Glück mit anderen teilen und sie bereichern. Sie werden es hundertfach zurück erhalten! Auf keinen Fall sollten Sie Ihren inneren und äußeren Reichtum kleinlich und geizig zurück halten. Sein Sie großzügig!

20 Erwachen, Wiedergeburt - Karmisch entwickeln Sie sich am schnellsten weiter, wenn Sie Ihrer starken Intuition noch konsequenter vertrauen und sich von ihr führen und verwandeln lassen. Sie können im wahrsten Sinne des Wortes unglaubliche Schätze zutage fördern und die Welt und sich selbst mit ihnen bereichern. Hüten Sie sich vor Zerstreuung, Müßiggang und Gedankenlosigkeit. Diese würden einen Nebel in Ihrem Bewusstsein verbreiten und Ihre gute Intuition schwächen.

21 Erfolg - Sie sind ein Erfolgstyp. Ihre karmische Aufgabe besteht darin, sich konsequent und strategisch auf ein Ziel zu zu bewegen. Sie haben am meisten Erfolg, je selbstverantwortlicher Sie leben können. Gehen Sie also nicht aus Zögerlichkeit oder Ängstlichkeit falsche Kompromisse ein. Bleiben Sie Ihrer Vision treu und setzen Sie sie um.

22 Illusionen, Misserfolg - Ihre karmische Entwicklung macht es nun erforderlich, dass Sie sich von "fixen Ideen" trennen und sich um Klarheit bemühen. Üben Sie sich in Meditation, suchen Sie ruhige Orte auf, in denen Ihr Geist klar wird. Planen Sie nicht Projekte, die Sie gar nicht durchführen könnten. Gehen Sie Schritt für Schritt auf Ihre Ziele zu. Versuchen Sie im Voraus alles gründlich zu durchdenken, um unnötige Pannen zu vermeiden.

15.03.2008. 05:49



Tarot Kartenlegen kostenlos online
Seit 1999
Beliebt: Merlin Orakel :: Kartenlegen online :: Gratis Orakel :: China Orakel
Tarot · Orakel · Astrologie · Runen · Magie
Jeden Tag kostenlos
© 2017 Tarot-Treff.de