Home · Spiritualität · Buddha und die Liebe



Buddha und die Liebe

Lama Ole Nydahl aus DänemarkLama Ole Nydahl (Jahrgang 1941) ist der erste offizielle westliche Lama (Lehrer) des tibetischen Buddhismus und wohl auch der aussergewöhnlichste. Seinem unermüdlichen Einsatz verdanken über 500 buddhistische Zentren weltweit ihre Existenz aber natürlich auch deren Mitgliedern, die diese Zentren am Leben erhalten. Ungewöhnlich ist auch sein moderner, humorvoller und warmherziger Lehrstil, der Traditionalisten auf den Plan rief aber ein festes und persönliches Band zwischen ihm und seinen Schülern schmiedete. Aussergewöhnlich ist auch seine Biographie und wie er zum Buddhismus kam. Eigentlich eher ein Raufbold und begeisterter Motorradfahrer lernte er Anfang der 1970er "durch Zufall" in Tibet den 16. Karmapa kennen, einen kraftvollen und erleuchteten Lama, der für die Kagyü Übertragungslinie das ist, was der Dalai Lama für die Gelugpas ist. Nach einer dreijährigen Ausbildung und Meditation kehrte er nach Europa als erster westlicher Lama zurück und begann mit großem Elan seine Tätigkeit. Seine jugendliche Frische und seine körperliche Fitness hat er sich bis heute bewahrt, obwohl er weit über sechzig Jahre alt ist. Ole Nydahl studierte Englisch, Deutsch und Philosophie in Dänemark und Deutschland und bestand das Philosophicum mit Bestnote.

16. Karmapa
Der 16. Karmapa


"Der Buddha und die Liebe"

In seinem Buch "Der Buddha und die Liebe" stellt Ole Nydahl die Liebe in einer Partnerschaft aus der Sicht des Buddhismus vor und zeigt eine andere Perspektive auf dieses Thema, als die übliche. Durch seine einfache und leicht verständliche Sprache vermittelt er uraltes und erleuchtetes Wissen über eine der größten Herausforderungen, die ein Mensch haben kann: Liebe und Partnerschaft.

Buddha und die Liebe

Inhalt:
Lama Ole Nydahl beschreibt eindrucksvoll, was Buddha empfahl, um eine Partnerschaft so zu leben, dass sowohl das Paar als auch dessen Umfeld in einen Bereich des Glücks eintreten. Buddha lehrt, dass wir unsere jeweiligen Lebenssituationen selbst schaffen und unendlich viele Veränderungs- und Gestaltungsmöglichkeiten haben. Liebe und Partnerschaft werden als Grundlage für Wachstum und Entwicklung verstanden und gleichzeitig als Möglichkeit, persönliche Begrenzungen zu überwinden und letztlich ganz aufzulösen. Lama Ole Nydahl ist seit über 35 Jahren verheiratet und hat mit seiner Frau Hannah das geschaffen, wovon viele träumen: ein erfülltes, dauerhaft glückliches Leben.

Leserstimmen:
Buddhismus alltagstauglich für Paare erklärt, mit frischer Sprache und vielen guten Ideen. Hier schreibt jemand der Ahnung hat, zum einen vom Buddhismus, zum anderen vom Leben als Partner in einer Beziehung. Undogmatisch und trotzdem mit eindeutiger Stellung zu vielen wichtigen Fragen rund ums Thema Liebe. Der Autor pendelt ständig zwischen Buddhas Lehren und unseren heutigen Problemen (oder was wir dafür halten!) in und mit einer Beziehung und erläutert, was für den modernen Menschen so alles relevant ist an Buddhas Aussagen. Und das ist eine Menge. Flott zu lesen und trotzdem mit viel Tiefgang - ein tolles Buch!!!

Dass die Bedeutung der Belehrungen Buddhas so durchgängig für das Verhältnis zwischen Mann und Frau erläutert werden, ist eine geniale Kombination. Alle Fragen zu dem Thema aller Themen - der Liebe- werden aus der Sicht eines authentischen buddhistischen Verwirklichers für den Menschen von heute beantwortet. Es tut so gut, unter all dem Fernseh-, Ratgeber- und "Geiz ist geil"- Werbeterror- unserer alltäglichen medialen Beeinflußung- so ein erfrischendes Buch zu finden, dass all unsere Verirrungen und Verwirrungen antlarvt und klare Tipps sowie erstaunliche Ratschläge, die in keinem anderen Ratgeber zu finden sind, bereit hält. Ich sehe die "Beziehungskiste" nun mit ganz anderen Augen ! Ob man noch keinen - oder aber schon zahlreiche - Beziehungsratgeber gelesen hat, dieser lohnt sich auf alle Fälle.


Tarot Kartenlegen kostenlos online
Seit 1999
Beliebt: Merlin Orakel :: Herzfunken :: Gratis Orakel
Tarot · Orakel · Astrologie · Runen · Magie
Jeden Tag kostenlos
© 2017 Tarot-Treff.de